MPU-Beratung Neu

Startseite

Die Medizinisch Psychologische Untersuchung ist kein „Idiotentest“!

Die MPU (Medizinisch- Psychologische Untersuchung), im Volksmund auch "Idiotentest" genannt, ist ein behördlich oder gerichtlich angeordnetes Verfahren, mit dem geprüft werden soll, ob jemand geeignet ist, im Straßenverkehr ein Fahrzeug zu führen.

Im Gegensatz zur Führerscheinprüfung geht es dabei im Wesentlichen nicht um die Überprüfung von Wissen , sondern um Ihre charakterliche Eignung.

Die Angst vor der MPU ist oftmals unbegründet: Wer sich gut vorbereitet und mit der eigenen Situation auseinandersetzt, wird den Gutachter davon überzeugen, dass keine Eignungsmängel bestehen.

Gründe für die MPU-Vorbereitung hier im Unterschied zu anderen:

-       Kostenloses Beratungsgespräch für Ihren  persönlichen Fall

-       Persönliche Betreuung bis zur MPU

-       Terminierung und Organisation aller erforderlichen Schritte

-       Auf Sie individuell zugeschnittene, effektive Einzelsitzungen

-       Die Vorbereitung kann bei Ihnen zu Hause vor Ort erfolgen

-       Fahrten und persönliche Begleitung zu anfallenden Terminen möglich

-       Transparente Kosten

-       2-3 Probe MPU-Prüfungen (Generalprobe)

-       Anerkannte Abschlussbescheinigung

-       Die für Sie richtige Abstinenzwahl (falls nötig)

-       Suchtberatung bzw. Suchttherapie (falls nötig)

Durch die Zusammenarbeit mit den Verkehrspsychologen und Fachärzten bei den Untersuchungsstellen, den Straßenverkehrsämtern sowie dem eigenen „know-how“ wird den Kunden die bestmögliche Vorbereitung geboten.

Folge uns
News RSS-Feed Facebook Google+ Twitter YouTube
Teile uns
up